Museumsnacht

Nächtlicher Besuch im Museum - Städtebund Silberberg lädt zur Museumsnacht – „Schauen, Entdecken, Staunen, Schmecken, Genießen“

09 Museumsnacht09 Museumsnacht

Seit vielen Jahren laden die Organisatoren der Museumsnacht am 02. Oktober zum nächtlichen Spaziergang durch die musealen Einrichtungen des Städtebundes „Silberberg“ ein. Die Organisatoren möchten Jung und Alt ansprechen, wiedermal ein Museum oder Ähnliches zu besuchen – und das zu einer ganz außergewöhnlichen Zeit.

In diesem Jahr konnten wir 30 Museen und Einrichtungen von Aue-Bad Schlema, Lauter-Bernsbach, Lößnitz, Schneeberg und Schwarzenberg gewinnen, wir haben mehr teilnehmende Einrichtungen als im Vorjahr.

Ein Besuch verspricht auf jeden Fall erlebnisreiche Stunden. Nicht nur das „klassische Museum“ nimmt an der Veranstaltungsnacht teil, teilweise werden echte kleine Events für Groß und Klein geboten.

 

Hier ein kleiner Auszug:

*Die Zinnkammern im Schwarzenberger OT Pöhla lassen das Bergwerk im Laserlicht erstrahlen.

*Das Zeiss-Planetarium und Sternwarte in Schneeberg steht im „Banne der Himmelskörper“ und erwartet wissenshungrige kleine und große Gäste.

*Der Backhausverein Schlema führt die Gäste u. a. in die Kunst des Brotbackens ein.

*Der Lößnitzer Brauereiverein öffnet seine Räumlichkeiten zur Besichtigung.
 Die Gäste dürfen gerne auch kosten!

*In Lauter darf man den „Kärbmachern" über die Schulter schauen.

Der Besuch der teilnehmenden Einrichtungen an diesem Abend ist kostenfrei!


Ausdrücklich möchten wir für das ehrenamtliche Engagement vieler Mitstreiter „Danksagen“.

Wir möchten alle Besucher bitten, sich an die zum Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln zu halten.


Ihre Geschäftsstelle Städtebund Silberberg