Saisonrückblick auf den „Lößnitzer Radl-Ohmd“ 2022

Zunächst sei allen Teilnehmern und Helfern ein großer Dank ausgesprochen!

An den vier „Radl-Ohmden“ im Mai, Juni, Juli und August waren insgesamt weit über 80 Radinteressierte dabei, die insgesamt mehr als 70 km und noch mehr an Höhenmetern absolvierten. Und wie bereits in den vergangenen Jahren waren das nicht nur Lößnitzer, sondern auch Gäste aus unserer Umgebung. Angesteuert wurden Ziele in unserer Stadt, aber auch in den Nachbarorten.

Ebenso etabliert haben sich die etwas weiteren Ausfahrten an den Wochenenden. Dabei ging es auf einer kleineren Runde nach Schwarzenberg, auf zwei weiteren Ausfahrten auf den Fichtelberg sowie am letzten Augustwochenende sogar nach Karlovy-Vary. Sportlich und von den Erlebnissen her waren das wohl besondere Knüller.

Daran wollen wir 2023 gerne festhalten – und planen über den Jahreswechsel die Touren für die „Radl-Ohmde“ Nr. 12 bis 15. Diese werden wieder von Mai bis August einmal monatlich und wochentags angeboten. Unserem gemütlichen Standard wollen wir unbedingt treu bleiben, so dass die Abendtouren für Jedermann geeignet sind.

Ebenso im Programm sollen die größeren Ausfahrten bleiben. Zumindest die längere steht schon grob fest und wird in Richtung Kirchberg/Schönheide/Morgenröthe-Rautenkranz führen.

Entsprechende Informationen erhalten Sie wie gewohnt zeitnah über diese Seite und nach Möglichkeit auch über das Heimatblatt.