Lößnitzer Stadtwappen bekommt "moderne Unterstützung"

Vielen ist das Lößnitzer Stadtwappen symbolisch in Form und Farbe gut bekannt. Neben diesem typischen Wiedererkennungsmerkmal der "Muhme" wird die Stadt Lößnitz künftig zusätzlich mit einem Logoöffentlich kommunizieren.

Im Logo erkennt man auf den ersten Blick eines der prägendsten Gebäude der Stadt, die St. Johanniskirche. Sie ist aus vielen Blickwinkeln im Stadtgebiet erkennbar.
Für Lößnitz ebenfalls sehr typisch sind die engen Häuserreihen in der Altstadt, welche den typischen Charme in den Gassen vermitteln - im Logo in rot und blau dargestellt.
Nicht zu vergessen sind natürlich die "Lößnitzer Unterwelten" mit den vielen historischen Kellergewölben, die sich in der Häuserreihe integriert als Bogen wiederfinden.
Zu guter Letzt wird das Ganze umrahmt von der markanten Form des Markplatzes, unterstrichen vom Schriftzug "Lößnitz".
Farbgebend für das Logo sind Bestandteile des Stadtwappens.

Die Blautöne des Logos finden sich seit der Aprilausgabe auch im Lößnitzer Heimatblatt wieder, welches durch den kompletten Buntdruck etwas "frischen Wind" erhalten hat. Ein nächstes Ziel ist es, das Titelblatt neu zu gestalten.